Abkürzung: ZK oder french-kiss

26 02 2007

ZK=Zungenküsse





Abkürzung: FF oder Fist oder Fisting

26 02 2007

FF=Fist-Fucking

Bezeichnet die Einführung einer (oder mehrerer Hände)  in Vagina oder Anus.

FF/a (FF/aktiv) steht für den der die Hände einführt

FF/p (FF/passiv) steht für den der die Hände einführt läßt

Oftmals finden Bezeichnungen wie AFF oder VFF usw. Verwendung.

Dabei steht dann z.B. AFF= anal-fist-fucking





Abkürzung: GF6

26 02 2007

GF6=Girlfriend-Sex

Bezeichnet die sanfte Sex-Variante.

Mit Küssen, Streicheln, Kuscheln usw.





Begriff: Vomit

26 02 2007

Vomit=Ankotzen/Erbrechen

Eine weitere Spielart der extremen Variante.





Abkürzung: KV

26 02 2007

KV=Kaviar

Damit sind nicht die rohen Fischeier gemeint, die zum Luxus-Dinner gereicht werden.

Mit Kaviar steht in diesem Zusammenhang für die etwas härtere Stufe von NS (Natursekt).

Der aktive Part “spendet” dem passiven Part seinen, naja nenen wir es Stuhlgang ;-)

Dabei reicht die Palette wieder vom einfachen zusehen bis hin zur oralen Aufnahme.

Vorallem im Bereich von BDSM zählt diese Spielart oft als höchste Belohnung des Untergebenen, da es auch die höchste Erniedrigungs-Rate hat und dennoch eigentlich etwas sehr intimes des dominanten Teils ist.

Dabei sind im Gegensatz zu NS die gesundheitlichen Risiken des passiven Parts (des Empfangenden) größer.

So sind z.B. Hepatitis und andere Krankheiten durch KV-Spiele leicht übertragbar





Abkürzung: NS

26 02 2007

NS=Natursekt

Wer jetzt aber an ein Trinkgelage denkt liegt etwas falsch.

Mit NS ist das(auf gut deutsch) “anpinkeln”  des Gegenübers gemeint.

NS aktiv (NS/a)  =  Derjenige der seinen “Natursekt” spendet.

NS passiv (NS/p) = Derjenige der entgegen nimmt.

Dabei gibt es mehrere Stufen vom einfachen Zusehen bis hin zur Aufnahme mit dem Mund.

Direkt ab Quelle steht dafür, dass der passive Teil den Natursekt direkt bekommt – also nicht aus einem Glas oder ähnlichen. Damit meist direkt beim urinieren zuschauen kann.

Diese Spielart wird oft, aber nicht ausschließlich in Rollenspielen und BDSM-Spielen eingesetzt um das Gegenüber zu erniedrigen.





Abkürzung: OV

26 02 2007

OV=Oralverkehr.

Dabei ist es egal ob Frau beim Mann, Mann bei der Frau, Mann beim Mann oder Frau bei Frau die Genitalien mit dem Mund verwöhnt.








Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.