Abkürzung: KV

26 02 2007

KV=Kaviar

Damit sind nicht die rohen Fischeier gemeint, die zum Luxus-Dinner gereicht werden.

Mit Kaviar steht in diesem Zusammenhang für die etwas härtere Stufe von NS (Natursekt).

Der aktive Part „spendet“ dem passiven Part seinen, naja nenen wir es Stuhlgang 😉

Dabei reicht die Palette wieder vom einfachen zusehen bis hin zur oralen Aufnahme.

Vorallem im Bereich von BDSM zählt diese Spielart oft als höchste Belohnung des Untergebenen, da es auch die höchste Erniedrigungs-Rate hat und dennoch eigentlich etwas sehr intimes des dominanten Teils ist.

Dabei sind im Gegensatz zu NS die gesundheitlichen Risiken des passiven Parts (des Empfangenden) größer.

So sind z.B. Hepatitis und andere Krankheiten durch KV-Spiele leicht übertragbar


Aktionen

Information

One response

26 02 2007
Erotik-Lexikon

Begriff: Vomit

Vomit=Ankotzen/Erbrechen
Eine weitere Spielart der extremen Variante.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: